VICTORIA ISABEL WEILAND

Schon von Kindheit an ist Hotelierskind Victoria Weiland an der Branche interessiert und trotz Abratens Ihrer Eltern siegte die Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens, zu reisen, neue Menschen kennen zu lernen und ausgezeichnet zu speisen, zu trinken beziehungsweise als Gastgeber zu wirken.

Nach einem Jahr als Tennisspielerin auf der Academia Sanchez-Casal in Barcelona zog es sie für das Studium in die USA um dann nach Berlin zurückzukehren, wo sie ihre Lehre zur Hotelfachfrau bei Hyatt Hotels absolvierte. Nach bestandener Prüfung war Sie für einige Wochen Teil der Eröffnungsteam des St. Regis in Bangkok und bevor ihr Studium in Wirtschafts-Psychologie begann, unterstützte Sie den Bereich Corporate Communications eines mittelständischen Unternehmens mit Sitz in Berlin.

Während Ihres Studiums war sie Teil des Teams der Adlon Holding in den verschiedensten Bereichen ihrer Lifestyle Betriebe. Zu Beginn als Guest Relations Manager, später im Bereich HR und Unternehmenskommunikation. Nach ihrer Rückkehr eines Auslandsstipendiums am Berkley College in New York wurde sie in die Marketing und PR Abteilung der Adlon Holding berufen, wo sie zuletzt als Direktorin den gesamten Bereich für fünf Lifestyle Betriebe verantwortete.

Mit Beginn des Jahres 2018 gründete sie ihr eigenes Unternehmen und freut sich auf die kommenden Herausforderungen mit dem Ziel dabei zu helfen das Erscheinungsbild Ihrer Partner und Auftraggeber dauerhaft zu verbessern.

B14004-03_6x6sw 2 2.jpg